Inhalt

  1. Transportverschlüsselung
  2. Speicherdauer von Offline-Nachrichten
  3. Speicherdauer von Bildern u.ä.

Technische Beschränkungen

Ähnlich wie beim E-Mail-Dienst unterliegt auch der Chatdienst von guelker.eu einigen Beschränkungen, die hier dokumentiert werden.

I. Transportverschlüsselung

Der XMPP-Server lässt nur solche Verbindungen zu, die das STARTTLS-Kommando absetzen, d.h. die die Transportverschlüsselung aktivieren. Andere Verbindungen werden abgewiesen. Gleichfalls werden Verbindungen mit anderen Servern nur hergestellt, wenn der andere Server TLS unterstützt.

II. Speicherdauer von Offline-Nachrichten

Nachrichten, die an derzeit nicht angemeldete Kontakte geschickt werden, speichert der Server für 30 Tage, bevor er sie automatisch löscht. Dies beruht auf der Annahme, dass nach so langer Zeit kein Interesse mehr an den typischerweise per Chat diskutierten tages- oder gar stundenaktuellen Fragen besteht.

Für die serverseitige Archivierung von Gruppenchats gilt dasselbe.

III. Speicherdauer von Bildern u.ä.

Bilder und sonstige Dateien, die aus einem Chatclient heraus auf den Chatserver hochgeladen worden sind, werden nach zwei Monaten vom Server gelöscht. Diese Art von Daten kann über die Zeit recht speicherintensiv und deshalb nicht bis in alle Ewigkeit vorgehalten werden.